Öffnungszeiten:

Mo

Di|Do

Mi|Fr
08:00 - 12:00
14:00 - 17:00
08:00 - 12:00
14:00 - 19:00
08:00 - 14:00

und nach Vereinbarung

Kontakt:

Burgdorfer Str. 19/ 21
31275 Lehrte
Tel:   05132 - 8383038
Fax:   05132 - 8383040
info@stomps-martens.de

 


  Unsere Praxis ist barrierefrei!

Dr. Stomps mit Maske

Aktuelle Informationen

Bitte besuchen Sie uns nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung und mit Mund-Nasen-Schutz. Gerne versuchen wir auch Besprechungen und Kontrollen wenn möglich per Telefon oder Videosprechstunde "kontaktlos" durchzuführen.

Auch und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie sind wir wie gewohnt für Sie da. Vieles lässt sich bereits am Telefon oder per Videosprechstunde lösen. Das ist für alle am sichersten und viel leichter als Sie denken! Sprechen Sie uns gerne an!
Sollten Sie trotzdem zu uns kommen wollen oder müssen haben wir natürlich auch weiterhin zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Wir haben dafür wichtige Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Sie und uns zu schützen.
Wir möchten Sie bitten nur mit Termin und Mund-Nasen-Maske zu uns zu kommen. Sollten Sie Symptome einer Atemwegsinfektion haben, rufen Sie bitte unbedingt bei uns an. Wir sind gerne für Sie da, müssen dies für die Sicherheit aller aber gut planen. Kommen Sie in dieser Situation bitte auf keinen Fall einfach unangemeldet in die Praxis!

Willkommen in unserer Praxis

Wir sind für Sie da.

Ihre neue Diabetesschwerpunktpraxis im Zentrum von Lehrte.

Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Versorgung aller Diabetestypen mit allen Therapieformen an. Neben Routine-Kontrollen, Einzel- und Ernährungsberatungen bieten wir auch regelmäßig verschiedene Gruppenschulungen an. Sprechen Sie uns einfach an, wir planen mit Ihnen gemeinsam die für Sie optimale und auf Sie abgestimmte Therapie.
Denn jeder Mensch ist anders!

 
Körperwaage

Diabetes mellitus Typ 2

Der sog. Typ-2-Diabetes (früher Altersdiabetes) wird wird durch eine abgeschwächte Wirkung von Insulin ("Insulinresistenz") verursacht.

Durch die Insulinresistenz können Kohlenhydrate nicht gut verarbeitet werden und der Blutzucker steigt an. Dies ist die häufigste Form von Diabetes. Neben verschiedenen Medikamenten, ist vor allem eine gesunder Lebensstil wichtig um die Erkrankung zu bessern oder sogar, wie wir aus neuen Studien wissen zu einer sogenannten Remission bringen. Dann lässt sich kein Diabetes mehr nachweisen, auch wenn die Neigung dazu bestehen bleibt. Die wichtigste Rolle in der Therapie der Insulinresistenz spielen dabei viel Bewegung und eine kohlenhydratarme Ernährung, in deren Folge man in der Regel auch an Gewicht verliert. Deshalb legen wir in der Therapie des Typ-2-Diabetes großen Wert auf Ernährungsberatungen, Schulungen und individuelle Motivation zu mehr Bewegung und einem gesünderen Lebensstil. Auch verschiedene neuere Medikamente können dabei helfen, während Insulin immer seltener eingesetzt werden muss.

versch. Insulinpumpen

Diabetes mellitus Typ 1

Diese Form des Diabetes tritt häufig bereits in jungen Jahren auf, kann aber auch Erwachsene treffen.

Bei Diabetes mellitus Typ 1 wird durch eine fehlgeleitete Immunantwort (Autoimmunreaktion) ein Teil der Bacuspeicheldrüse geschädigt und dadurch ein Insulinmangel verursacht. Die Therapie besteht daher darin, die ausgefallene Insulinproduktion durch fein abgestimmte Insulingaben zu ersetzen. Dies braucht viel Erfahrung, Fingerspitzengefühl und regelmäßige Betreuung, denn kein Tag ist wie der andere und mit ständig neuen Situationen ändert sich auch der Insulinbedarf. Erleichterung bringen da neue technische Hilfsmittel wie Insulinpumpen oder kontinuierliche Blutzuckermesssysteme. Als junges technikaffines Team haben wir viel Know-How in der Anwendung, Auswertung und Feineinstellung der Geräte, kennen Tricks und Kniffe und halten auch für fast alle Devices Vorführgeräte vor. Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten mit Ihnen gemeinsam die beste Lösung für Sie und Ihren Diabetes.

Hand am Ultraschallgerät

Schwanger­schafts­diabetes

Immer mehr werdende Mütter entwickeln in der Schwangerschaft leicht erhöhte Blutzucker­werte. Dies wird als Schwangerschafts­diabetes bezeichnet und tritt bei ca. 10-13% der Schwangerschaften auf.

Der Gestations­diabetes wird dabei durch eine hormonbedingte Insulin­resistenz verursacht. Wir bieten sowohl die Testung (Glukosetoleranztest / OGTT) und Beratung als auch die umfassende Versorgung und Betreuung durch die gesamte Schwanger­schaft an. Die Blutzucker­werte sind dabei meist nur leicht erhöht und für die Mutter daher in der Regel nur wenig gefährlich. Unser Nachwuchs reagiert aber besonders sensibel auf die veränderten Blutzuckerspiegel, sodass es unter anderem zu Wachststums­störungen und Geburts­komplikationen kommen kann, wenn diese nicht gut kontrolliert sind. Bei etwa der Hälfte der Patientinnen besteht die Therapie dabei aus einer leicht angepassten Ernährung und regelmäßigen Kontrollen. Bei einigen Schwangeren lässt sich jedoch der Einsatz von Insulin nicht vermeiden, blutzucker­senkende Medikamente sind in der Schwanger­schaft nicht zugelassen.

Insulinpen, Sensoren, Traubenzucker

Diabetes mellitus Typ 3

Neben den beiden bekanntesten genannten Diabetes­typen gibt es auch noch andere Ursachen wie z.B. Entzündungen oder Operationen der Bauchspeichel­drüse.

Ein Diabetes kann auch durch Schädigungen der Bauchspeichel­drüse z.B. Operationen oder Entzündungen enstehen. Dabei ist ähnlich wie beim Diabetes mellitus Typ 1 die Insulin­bildung der Bauchspeichel­drüse geschädigt. Da hier aber meist nicht nur die Insulin­bildung, sondern auch Verdauungs­abläufe gestört sind braucht es hier ganz besonders ein vielseitiges Team, das neben der reinen Diabetes­therapie auch Rücksicht auf die vielen weiteren Symptome nehmen kann. Wir üben daher nicht nur Insulin­dosierung und - managment sondern auch alle anderen Einfluss­faktoren wie z.B. Fettverdauung und die angepasste Unterstützung durch Bauchspeichel­drüsen­enzyme.

Obst auf dem Tisch

Ernährungs­beratung und Ernährungs­therapie

Nicht nur Diabetes lässt sich durch eine individuell angepasste Ernährung ganz natürlich lindern

Neben dem Diabetes mellitus gibt es viele weitere Erkrankungen bei denen eine spezielle Kost oder eine angepasste Ernährung Beschwerden lindern oder auch Krankheits­verläufe positiv beeinflussen können. Wir unterstützen aus Überzeugung - wie auch beim Typ-2-Diabetes - den Versuch eines ganzheitlichen Therapie­ansatzes, der versucht mit so wenig Medikamenten wie möglich, eine effektive Therapie zu erreichen. Entscheidender Baustein dafür ist bei vielen Erkrankungen die Ernährung, weshalb wir Ernährungs­beratungen nicht nur für Diabetiker ode bei Übergewicht anbieten, sondern auch bei Nahrungsmittel­unverträglichkeiten wie Gluten, Lactose oder Fructose und Vitaminmangel. Auch Beschwerden bei chronischen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa können durch eine angepasste Ernährung deutlich gelindert werden.

Fußuntersuchung

Diabetologische Fußambulanz (KVN)

Trotz aller Bemühungen gehören Fußwunden (sog. "Ulcera") bei Diabetiker:innen leider immer noch zu den häufigsten Komplikationen.

Wir sind als diabetologische Fußambulanz (KVN) zertifiziert, bilden uns in diesem Rahmen regelmäßig fort, haben eine festangestellte spezialisierte Wundexpertin und einen speziell eingerichteten Wund­behandlungs­raum. Dort halten wir auch jederzeit alle Instrumente und modernen Verbands­mittel vor, um eine stadien­gerechte Wund­versorgung zu gewährleisten. Sollte es nötig sein arbeiten wir auch mit ambulanten Pflege­diensten und spezialisierten Wund­versorgungs­diensten zusammen um die häusliche Versorgung zu sichern.

Hr. Marten mit Headset

Digitalisierung, Telemedizin und elektronische Patientenakte

Egal ob Patientenakte auf dem Smartphone, Videosprechstunde oder telemedizinisches Coaching, wir nutzen modernste Techniken um Ihnen noch besser helfen zu können

Bereits seit einem Jahr können wir als eine der ersten Praxen bereits eine elektronische Patienten­akte für unsere Patient:innen anbieten. Per Smartphone-App haben Sie als Patient (und nur Sie!) Zugriff auf Ihre Daten wie Laborwerte, Arztberichte, Diagnosen und Rezepte. Per Messenger­funktion können Sie nicht nur Rezepte bestellen, sondern auch kurze Fragen klären. All das selbstverständlich mit einer extrem sicheren Private-Public-Key-Verschlüsselung. Die Daten lagern dabei sicher in unserer Praxis und nicht in einem großen Rechenzentrum.

Seit März 2020 bieten wir auch Video­sprechstunden an. Diese eignen sich für alle Frage­stellungen bei denen keine körperliche Untersuchung oder Blutabnahme erforderlich ist. Sprechen Sie uns gerne an, ob wir auch Ihren nächsten Termin bereits virtuell umsetzen können.

Seit Oktober 2019 ist unsere Praxis zudem als Telemedizinisches Zentrum für das Telipro-Programm zertifiziert. Aktuell wird dieses Programm für Patienten der IKK classic, BKK Braun und Deutsche Bank BKK angeboten. In diesem Rahmen können wir Lifestyle-Veränderungen bei Diabtes und Adipositas per telemedizinischem Coaching begleiten.

Laborraum

Hausärztliche Versorgung

Zusätzlich zur Diabetologie bieten wir Ihnen auch die ganze Bandbreite an hausärztlicher Versorgung an.

Als Hausärzte verstehen wir uns für unsere allgemein­medizinische Patient:innen als erster Ansprech­partner in allen Gesundheits­fragen. Dabei stehen für uns immer Sie als Patient:in im Mittel­punkt und wir versuchen gemeinsam mit Ihnen die beste Entscheidung zu treffen. In unserer Praxis bieten wir Ihnen dafür unter anderem Ultraschall, EKG, Lungenfunktion, Ergometrie, Langzeit-Blutdruckmessung und Langzeit-EKG an.

Sollte es erforderlich sein, kommen wir auch im Rahmen von Hausbesuchen zu Ihnen nach Hause.

 
 

Ärzte

Dr. Stomps und Herr Martens im Wartezimmer

Dr. med Andrea Stomps begann ihr Studium 2003 in Greifswald. Nach ihrem Studium arbeitete sie zunächst im Sana Krankenhaus in Bergen auf Rügen und war dort unter anderem ein Jahr auf der Diabetologischen Station tätig.
Sie wechselte dann 2013 ins Klinikum Peine und war dort in der Kardiologie, Gastroenterologie und in der Notaufnahme, sowie Intensivstation beschäftigt. Dort beendte sie dann auch ihre Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin.


Felix Martens geboren und aufgewachsen in Franken, zog 2006 für sein Medizinstudium nach Hannover. Nach erfolgreichem Erreichen seiner Approbation 2012 begann er seine Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin im Klinikum Peine in der Abteilung für Innere Medizin.
2015 wechselte er in die Diabetologische Schwerpunktpraxis von Dr. med. Karl-Heinz Schwandt in Uetze und schloss dort seine Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin erfolgreich ab. In dieser Zeit hat er auch die Qualifikation zum diabetologisch besonders qualifizierten Arzt (KVN) erlangt.

Sowohl Dr. Andrea Stomps als auch Felix Martens sind weiterhin aktiv als Notärzte im Landkreis Peine tätig.

 

Diabetes- und Ernährungs­beratung

Kirsten Meyer sitzt am Tisch
Kirsten Meyer Portrait

Kirsten Meyer

Diabetesberaterin (DDG),
Diätassistentin (Mitglied VDD)

Kirsten Meyer begann ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Diätassistentin 2009 an der Medizinischen Hochschule Hannover.
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung 2012 arbeitete sie bis 2019 in einer Diabetes- und Ernährungsschwerpunktpraxis in Hannover.
Schwerpunkte waren hier v.a. Patient:innen mit Diabetes mellitus Typ 1 (Insulinpumpen, CGM-Systeme, etc.), Diabetes mellitus Typ 2, Gestationsdiabetes, sowie Ernährungsberatungen.
2015 ergänzte sie ihre Laufbahn mit dem erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung zur Diabetesberaterin der DDG in Regensburg.


Aktuell studiert Frau Meyer berufsbegleitend im Teilzeitstudium „B.A. Medizinalfachberufe“ mit dem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement.

Nadine Lunghus im Schulungsraum
Nadine Lunghus Portrait

Nadine Lunghus

Diabetesassistentin (KVN)

Nadine Lunghus hat ihre Ausbildung als Arzthelferin 1995 in einer allgemeinmedizinischen Praxis abgeschlossen und arbeitete von da an bis 2019 in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis in Uetze.

2006 beendete sie erfolgreich ihre Weiterbildung zur Diabetesassistentin (KVN) Hannover. Ihre Schwerpunkte waren von nun an die Betreuung, (Ernährungs-) Beratung und Durchführung von Gruppenschulungen von Patient:innen mit Diabetes Typ 1, Typ 2 und Gestationsdiabetes. Frau Lunghus ist zertifizierte Pumpentrainerin für verschiedene Insulinpumpen.

Seit 2019 arbeitet sie zudem als telemedizinischer Diabetes-Coach im TeliPro-Programm.

Elena Uchtmann bei der Schulung
Elena Uchtmann Portrait

Elena Uchtmann

Diätassistentin (Mitglied VDD),
Diabetesberaterin (DDG) in Weiterbildung

Elena Uchtmann absolvierte ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Diätassistentin 2016 am Universitätsklinikum in Münster (Westf.). Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung 2019 wechselte sie in unserer Praxis.

Im Rahmen ihrer Ausbildung bildete sie sich durch viele Praktika im verschiedenen Bereichen fort. Zu ihren Schwerpunkten zählen seitdem vor allem individuelle Ernährungsberatungen auch bei speziellen Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Verdauungsstörungen.

Ab diesem Frühjahr bildet sich Frau Uchtmann berufsbegleitend zur Diabetesberaterin (DDG) weiter und leitet in diesem Rahmen auch Gruppenschulungen und führt (gemeinsam mit den behandelnden Ärzten) Routinekontrollen durch.

 

Medizinische Fachangestellte

Portrait

4fMa6gri2ban9kne 1xHa3fp9lke

Medizinische Fachangestellte,
Wundexpertin (DEKRA)

Portrait

2wAm5ga6jl 7kSa2em1voq9li

Auszubildende zur med. Fachangestellte

Portrait

1fS4gi4tlv4gi6ha S3rch7uel8klet9lter

Medizinische Fachangestellte

Portrait

2eY6rv1bo7jn6kn9le 1eS3wc5hh8kö6ln4ff3de5cl6vd

Medizinische Fachangestellte

Portrait

1rJ5te6zs7js8bi9mc1wa 3fS5fc7vh3dw9li6hn1ag7ne

Medizinische Fachangestellte

Portrait

3dR5fe6hb7je8kc9lc0fa 1wW3ve5bi6dd3nn8xe2dr

Medizinische Fachangestellte

 

Mit der Bahn:

Fahren Sie bis Haltestelle "Lehrte, Bahnhof", dann durch den Ausgang Richtung "Burgdorfer Straße", nach der Ladenpassage links abbiegen und ca. 50m Richtung Norden


Mit dem Bus:

Fahren Sie bis Haltestelle "Lehrte, Neues Zentrum", von dort 20m in Richtung Norden


Mit dem Auto:

Am Besten parken Sie im Parkhaus Lehrte, Anfahrt über Poststraße 1. Von dort sind es ca. 100m zu Fuß, die erste Stunde ist kostenfrei.


  Für gehbehinderte Patienten steht ein Behindertenparkplatz vor der Tür zur Verfügung.

Praxisteam Stomps & Martens
Burgdorfer Str. 19/ 21
31275 Lehrte


Vertreten durch die Gesellschafter:
Dr. med. Andrea Stomps
Felix Martens
Kontakt:
Telefon: 05132 - 8383038
E-Mail: kontakt@stomps-martens.de

 

Weitere Angaben nach §5 TMG und
rechtliche Informationen anzeigen:

Aufsichtsbehörde


Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen
Berlinerallee 22
30175 Hannover
https://www.kvn.de

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen
Berufsbezeichnung: Ärzte
Zuständige Kammer: Ärztekammer Niedersachsen
Verliehen durch: Deutschland
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung der Ärztekammer Niedersachsen
Regelungen einsehbar unter:
https://www.aekn.de/fileadmin/media/Downloadcenter/Arzt-undRecht/Berufsrecht/BO_komplett_01022016.pdf

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung
Name und Sitz des Versicherers:

Deutsche Ärzteversicherung AG
51171 Köln
Geltungsraum der Versicherung:
Deutschland


Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalt

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den
allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu
forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen
Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der
Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden
Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der
verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten
Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte
waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer
Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links
umgehend entfernen.

Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen
Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der
Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter
beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine
Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei
Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle:
eRecht24               

Datenschutzerklärung anzeigen

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen sowie innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
 

Verantwortlicher

Praxisteam Stomps&Martens
Dr. med. Andrea Stomps, Felix Martens
Burgdorfer Straße 19/21, 31275 Lehrte
Tel.: noch nicht bekannt
Email: info@stomps-martens.de
Impressum: https://stomps-martens.de/#impressum

Arten der verarbeiteten Daten

- Bestandsdaten (z.B., Personen-Stammdaten, Namen oder Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Für Nutzer aus dem Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. der EU und des EWG gilt, sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, Folgendes:
Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO;
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO;
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO;
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Die Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Verarbeitung von Daten zu anderen Zwecken als denen, zu denen sie ehoben wurden, bestimmt sich nach den Vorgaben des Art 6 Abs. 4 DSGVO.
Die Verarbeitung von besonderen Kategorien von Daten (entsprechend Art. 9 Abs. 1 DSGVO) bestimmt sich nach den Vorgaben des Art. 9 Abs. 2 DSGVO.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgabenunter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern, gemeinsam Verantwortlichen und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern, gemeinsam Verantwortlichen oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Nutzer eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Daten anderen Unternehmen unserer Unternehmensgruppe offenbaren, übermitteln oder ihnen sonst den Zugriff gewähren, erfolgt dies insbesondere zu administrativen Zwecken als berechtigtes Interesse und darüberhinausgehend auf einer den gesetzlichen Vorgaben entsprechenden Grundlage.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweizer Eidgenossenschaft) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen oder Unternehmen geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.

Sie haben entsprechend. den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

 

Der Gesundheitsvorsorge dienende Leistungen

 

Wir verarbeiten die Daten unserer Patienten und Interessenten und anderer Auftraggeber oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als „Patienten“) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Zu den verarbeiteten Daten gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Patienten (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, erworbene Produkte, Kosten, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

In Rahmen unserer Leistungen, können wir ferner besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Angaben zur Gesundheit der Patienten, ggf. mit Bezug zu deren Sexualleben oder der sexuellen Orientierung, verarbeiten. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung der Patienten ein und verarbeiten die besonderen Kategorien von Daten ansonsten zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit h. DSGVO, § 22 Abs. 1 Nr. 1 b. BDSG.

Sofern für die Vertragserfüllung oder gesetzlich erforderlich, offenbaren oder übermitteln wir die Daten der Patienten im Rahmen der Kommunikation mit medizinischen Fachkräften, an der Vertragserfüllung erforderlicherweise oder typischerweise beteiligten Dritten, wie z.B. Labore, Abrechnungsstellen oder vergleichbare Dienstleister, sofern dies der Erbringung unserer Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO dient, gesetzlich gem. Art. 6 Abs. 1 lit c. DSGVO vorgeschrieben ist, unseren Interessen oder denen der Patienten an einer effizienten und kostengünstigen Gesundheitsversorgung als berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO dient oder gem. Art. 6 Abs. 1 lit d. DSGVO notwendig ist. um lebenswichtige Interessen der Patienten oder einer anderen natürlichen Person zu schützen oder im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich ist, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Kontaktaufnahme

 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet.. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Jameda Siegel und Widget

 

Innerhalb unseres Onlineangebotes binden wir das Siegel und/oder das Widget des Arztbewertungsportals Jameda, angeboten von der Jameda GmbH, St.-Cajetan-Str. 41, 81669 München, Deutschland, ein.

Ein Widget ist ein innerhalb unseres Onlineangebotes eingebundenes Funktions- und Inhaltselement, das veränderliche Informationen anzeigt. Auch das Siegel funktioniert in ähnlicher Weise und kann dynamische und veränderliche Inhalte enthalten. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar innerhalb unseres Onlineangebotes dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den Servern von Jameda abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuelle Bewertung. Dafür muss eine Datenverbindung von der innerhalb unseres Onlineangebotes aufgerufenen Webseite zu Jameda aufgebaut werden und Jameda erhält gewisse technische Daten (Zugriffsdaten), die nötig sind, damit der Inhalt ausgeliefert werden kann. Diese Daten werden aber nur für die Bereitstellung des Inhalts verwendet und nicht gespeichert oder anderweitig genutzt.

Nach Information von Jameda, werden durch das Siegel oder Widget keine Cookies gesetzt, noch werden Nutzer unseres Onlineangebotes sonst "getrackt", d.h. deren Besuch unseres Onlineangebotes wird nicht vermerkt oder sonst gespeichert. Die IP-Adresse wird durch Jameda alleine zur Übermittlung des Widgets an den Browser, d.h. als ein notwendiger technischer Schritt, verarbeitet und nicht gespeichert. Eine weitere Verarbeitung der Nutzer der Daten durch Jameda und die Zuordnung zum Besuch unseres Onlineangebotes kann erst dann erfolgen, wenn die Nutzer das Widget oder das Siegel anklicken.

Mithilfe des Jameda Siegels oder Widgets, können wir die Nutzer unseres Onlineangebotes über unsere Bewertungen bei Jameda informieren. Wir setzen das Siegel, bzw. Widget auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Information von Interessenten oder Patienten über unsere Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ein.

Weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten im Rahmen des Einsatzes des Jameda Widgets und Siegels sowie über deren Widerspruchsrechte und weitere Betroffenenrechte, erhalten Nutzer in der Datenschutzerklärung von Jameda: https://www.jameda.de/jameda/datenschutz.php.

 

Hosting und E-Mail-Versand

 

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

 

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

 

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

- Facebook, -Seiten, -Gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten - Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, speziell für Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data , Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

- Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

- Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

- Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) - Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active.

- Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

- LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland) - Datenschutzerklärung https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy , Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active.

- Xing (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland) - Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

- Wakalet (Wakelet Limited, 76 Quay Street, Manchester, M3 4PR, United Kingdom) - Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://wakelet.com/privacy.html.

- Soundcloud (SoundCloud Limited, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin, Deutschland) - Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://soundcloud.com/pages/privacy.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

 

Youtube

 

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

OpenStreetMap

 

Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.de), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden.

Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap entnehmen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke